CHRISTOF HERZOG


Beuthstr.3
D-10117 Berlin

Email: weber-herzog@freenet.de

Startseite
Biografie
Musiktheater
Orchesterwerke
Chorwerke
Kammermusik
Kinderkantaten
Hörbeispiele
Aufführungen an Staats- und Stadttheatern
Links

Prinz Flascholett und die Farbe Blau
Märchenoper/Opéra comique

Da Prinz Flascholett beim Anblick der Farbe Blau immer wieder in Ohnmacht fällt, läßt seine Mutter, Königin Fermata, auf Rat ihres Hofmarschalls Bronunzio im Reiche Didimos alles Blaue verbieten. Im Dorf Septole lebt Bäcker Basso, der im Gesicht ein blaues Mal trägt und sich weigert, es entfernen zu lassen. Er wird verhaftet und zwangsoperiert. Prinz Flascholett verschlägt es auf den Jahrmarkt in Septole, wo er von Bassos Brot kostet und sogleich den Bäcker dieser Spezialität kennen lernen will. Basso empfängt ihn in seiner Backstube. Da zeigt sich das blaue Mal wieder auf Bassos Stirn...

Libretto: Christa Weber (noch nicht uraufgeführt)

> Musiktheater


Der Stänkerer
nach "Der Menschenfeind" von Molière
Luisas Traum
Herzchen
Unbekannt
Hundeherz
Die Befreiung der Träume
Unser Kaiser
Das Kind am Fenster
Paula
Die Denunziantin
Prinz Flascholett
und die Farbe Blau
Die Gondel
Der Sturz
Friedenssaison
Zerreißprobe
Und nichts zurücklassen als eine Wüste
Kafr Kassem
Bericht über ein Dorf
Werden wir die Arbeit los


zum seitenanfang | seite druckenimpressum