CHRISTOF HERZOG


Beuthstr.3
D-10117 Berlin

Email: weber-herzog@freenet.de

Startseite
Biografie
Musiktheater
Orchesterwerke
Chorwerke
Kammermusik
Kinderkantaten
Hörbeispiele
Aufführungen an Staats- und Stadttheatern
Links

Unbekannt
A-Capella-Oper für 2 Soprane,
1 Alt, Tenor, 2 Baritone und Baß

Die Vereinzelung des Individuums. Es sind teils poetische teils verklausulierte Traumbilder von Menschen – herausgerissen aus ihren gewohnten Bezügen. Eine zweite Schiene des Stückes bilden die „Apokalypsen“ des Alltags - in Dialogen über bizarre Selbstmorde. Wie in Träumen üblich sind hier die Grenzen zwischen Komik und Tragik fließend und sollen auch unbestimmt bleiben.

Libretto: Christa Weber (noch nicht uraufgeführt)

> Musiktheater


Der Stänkerer
nach "Der Menschenfeind" von Molière
Luisas Traum
Herzchen
Unbekannt
Hundeherz
Die Befreiung der Träume
Unser Kaiser
Das Kind am Fenster
Paula
Die Denunziantin
Prinz Flascholett
und die Farbe Blau
Die Gondel
Der Sturz
Friedenssaison
Zerreißprobe
Und nichts zurücklassen als eine Wüste
Kafr Kassem
Bericht über ein Dorf
Werden wir die Arbeit los


zum seitenanfang | seite druckenimpressum